Home 9 Nachrichten 9 Der Abgeordnete von Reading West eröffnet das neue ESP-Zentrum am Hauptsitz in Reading

Globales Betriebszentrum

Alok Sharma, Parlamentsabgeordneter für Reading West, eröffnet das neue ESP-Zentrum am Hauptsitz in Reading, das speziell für den globalen Einsatz gebaut wurde

Alok Sharma bei der Eröffnung des neuen ESP-Hauptquartiers

Das eigens errichtete Betriebszentrum wird als Epizentrum für unsere globale 24-Stunden-IT-Servicebereitstellung dienen.

Am 31. Mai 2017 wurde die neue ESP-Zentrale an unserem Hauptsitz in Reading von Alok Sharma, Abgeordneter für Reading West, offiziell eröffnet.

Die Eröffnung des neuen Zentrums ist für alle bei ESP sehr aufregend, da sie die Fortsetzung unserer globalen Expansion und unsere Position als einer der Hauptakteure im globalen Endbenutzer-Computersupport bedeutet. Das eigens errichtete Betriebszentrum wird als Epizentrum unserer globalen 24-Stunden-IT-Servicebereitstellung dienen und unsere Techniker und Abläufe auf der ganzen Welt koordinieren, während es gleichzeitig Tausende von globalen Serviceanfragen verwaltet.

Im Zuge unserer globalen Expansion werden wir mehr und mehr ESP-Filialen an strategischen Standorten in der ganzen Welt eröffnen, denn diese sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Ziels, Dienstleistungen mit lokalem Bezug zu erbringen. Bislang haben wir Niederlassungen in Argentinien, Kolumbien, Mexiko, den USA, Trinidad, dem Vereinigten Königreich, Belgien, Irland, Spanien, Portugal, den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz, Griechenland, Italien, Hongkong, Singapur, den Philippinen und Australien. Unser Hauptsitz in Reading war schon immer das Herzstück unseres globalen Dienstleistungsangebots und wird es auch weiterhin sein. Hier leben 100 unserer 400 Mitarbeiter. Deshalb ist dies die perfekte Situation für das neue Zentrum, das uns ermöglicht, unsere globalen IT-Dienste weiter auszubauen und zu optimieren.

„Die Bereitstellung von Weltklasse-Dienstleistungen für unsere Kunden auf der ganzen Welt bringt enorme Herausforderungen mit sich, und während wir in unsere Niederlassungen auf der ganzen Welt investieren, um lokale Dienstleistungen auf globaler Ebene zu erbringen, steht Reading weiterhin im Mittelpunkt unserer globalen Strategie“.

Darren Richardson

Geschäftsführender Direktor, ESP Globale Dienstleistungen