Home 9 Nachrichten 9 ESP expandiert auf dem US-Markt mit der Installation von Self-Boarding-Gates und der Unterstützung an großen Flughäfen

Expansion des US-Marktes

ESP expandiert auf dem US-Markt mit der Installation von Self-Boarding-Gates und der Unterstützung an großen Flughäfen

ESP erweitert den Support an großen Flughäfen

ESP expandiert nach Nordamerika

ESP hat die Installation neuer Flugsteige am New Yorker John F. Kennedy International Airport, am Boston Logan International Airport und am Fort Lauderdale-Hollywood International Airport in Florida erfolgreich abgeschlossen.

Die ESP-Ingenieure schlossen die Installationsarbeiten erfolgreich ab und werden nun gemeinsam mit dem Luftfahrt-Systemintegrator Collins Aerospace (ehemals ARINC) an der Unterstützung und laufenden Wartung der Selbsteinsteigetore arbeiten. Diese neue Technologie ermöglicht es den Fluggesellschaften, die Ausweise der Passagiere am Flugsteig vor dem Einsteigen effizient und automatisch zu überprüfen, wodurch sich die Einsteigezeiten für die Fluggesellschaften verkürzen und gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet wird.