Home 9 Nachrichten 9 ESP lanciert App zur schnellen Störungserfassung an Flughäfen

Selbstbedienungs-App

ESP hat eine Self-Service-App entwickelt, die eine schnelle Fehlererfassung und einen raschen Technikereinsatz für seine Flughafenkunden ermöglicht

Flugzeug hebt ab

ESP Self-Service ist mit einer speziellen App verknüpft, die von Technikern an allen Flughäfen genutzt wird, um schnell auf Notfälle zu reagieren.

Der bisher nur für den Desktop verfügbare ESP Self-Service ist nun auch auf Android- und iOS-Geräten verfügbar und bietet zusätzliche Funktionen wie das Scannen von Geräten.

Durch das Scannen des Geräts kann der Barcode auf dem defekten Gerät schnell und einfach mit einem mobilen Gerät gescannt werden. Anschließend kann über das symbolgesteuerte Menü ein Ticket erstellt werden, das die Gerätedetails und Fehlercodes erfasst, um eine direkte Verbindung mit dem Technikerteam vor Ort herzustellen und eine schnelle Lösung zu finden.

Der von den großen Systemintegratoren zertifizierte ESP Self-Service ist mit einer speziellen App verknüpft, die von ESP-Technikern an allen Flughäfen genutzt wird, um schnell auf Notrufe zu reagieren. Darüber hinaus können Flughafenkunden mit der neuen App auch die Servicehistorie des Terminals und die Identifizierung wiederkehrender Störungen auf Knopfdruck abrufen.

Seit Anfang der neunziger Jahre entwickelt ESP IT-Lösungen, die den komplexen Anforderungen der Luftfahrtindustrie gerecht werden.

Seit Anfang der neunziger Jahre entwickelt ESP IT-Lösungen für die komplexen Anforderungen der Luftfahrtindustrie und bietet heute IT-Supportlösungen für Unternehmen in zahlreichen Branchen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen verfügt über eine Reihe von flughafenweiten Verträgen und agiert als zuverlässiger Partner, der mehrere Systeme nahtlos durch eine maßgeschneiderte Lösung unterstützt.

Das Unternehmen passt seine Dienstleistungen an die spezifischen Bedürfnisse seiner Kunden an, die von einem engagierten Serviceteam betreut werden. Die neue App ist vollständig in das ServiceNow-SMS-System und die ESP-Ingenieur-App integriert, um Schnelligkeit und Effizienz zu gewährleisten. Sie ist ein Beweis für das ständige Bestreben von ESP, seine Dienstleistungen durch die Einführung von Technologien zu verbessern, die die Interaktion zwischen Kunden und ESP vereinfachen.

„Wir haben ESP Self-Service entwickelt, um den spezifischen Anforderungen der Branche und insbesondere der CUPPS-Umgebung gerecht zu werden. Normalerweise müssten die Kunden einen Service-Desk anrufen, um ihre IT-Probleme zu lösen, aber wir wissen, dass dies unbequem sein kann, vor allem, wenn an einem stark frequentierten Check-in-Schalter eine lange Warteschlange besteht.“

Andy Jenner

CEO, ESP Globale Dienstleistungen