Home 9 Einsicht 9 ESP’s Agilität und der Ethos des „One Team“ treiben die jüngsten Erfolge an

Sich entwickelnde Kundenanforderungen

ESP’s Agilität und der Ethos des „One Team“ treiben die jüngsten Erfolge an

ESP-Agilität-und-Ethos

Die erfolgreiche Erfüllung der Kundenwünsche sollte im Mittelpunkt des Handelns eines jeden Unternehmens stehen

Die Kundenanforderungen entwickeln sich ständig weiter, und als IT-Dienstleister müssen wir bereit sein, uns bei Bedarf anzupassen. Dies ist das Kernstück des ESP-Geschäftsmodells; wir bemühen uns sicherzustellen, dass der Kunde bei allen Herausforderungen das beste Serviceniveau erhält. Henry Lake von ESP erklärt, wie die Agilität des Unternehmens und der allgemeine Ethos von One Team zu den jüngsten Erfolgen beigetragen haben.

Die erfolgreiche Erfüllung der Anforderungen eines Kunden – wie anspruchsvoll sie auch sein mag – sollte im Mittelpunkt der Arbeit eines jeden Unternehmens stehen, und das ist natürlich auch unser Antrieb hier bei ESP. Das war in den letzten 12 Monaten sicherlich eine größere Herausforderung, da sich die Covid-19-Pandemie auf die Unternehmen ausgewirkt hat und sich ihre Anforderungen geändert haben, und auch wir mussten uns anpassen.

Die Pandemie war zwar ein akutes Beispiel dafür, wie wichtig Agilität in jedem Geschäftsmodell ist, aber für ESP ist das nichts Neues. Dies ist etwas, das in den fast drei Jahrzehnten, in denen ESP tätig ist, im Mittelpunkt der Arbeitsweise und der Werte des Unternehmens stand.

Die Fähigkeit, sich an unterschiedliche Zielgruppen anzupassen, ist der Grundstein für den Erfolg von ESP

Als Anbieter von IT-Dienstleistungen für viele verschiedene Branchen ist ESP daran gewöhnt, seinen Kunden Flexibilität zu bieten und auf Kundenwünsche einzugehen, wo immer es möglich ist. Das direkte und indirekte Geschäftsmodell der ESP erfordert unterschiedliche Ansätze für Engagement, Kommunikation und Lieferung. Die Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Zielgruppen einzustellen, ist der Grundstein für den Erfolg von ESP – sei es bei der Zusammenarbeit mit einem globalen Outsourcer oder bei der Suche nach einer Lösung für einen Endkunden.

Um eine Reihe von Anforderungen effektiv erfüllen zu können, muss ein IT-Dienstleister wie ESP flexibel sein und mit zahlreichen Partnern mit unterschiedlichen Kulturen und Arbeitsweisen zusammenarbeiten, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Unabhängig davon, wie wir mit der Erbringung unserer IT-Dienstleistungen beauftragt werden, ist es unerlässlich, dass der Endkunde einen hervorragenden Service erhält.

Als vertrauenswürdiger Unterauftragnehmer globaler Outsourcer arbeiten wir oft an vielen Projekten, bei denen sich die Durchführung großer IT-Projekte ebenso wie unsere Rolle ändert. Aber ganz gleich, welches IT-Servicemodell zum Einsatz kommt, unsere oberste Priorität bleibt immer der Endkunde – und unsere Partner wissen das.

Die Endkunden sind oft so beeindruckt vom Niveau des Vor-Ort-Service unserer Fachingenieure, dass sie unsere Dienstleistungen beibehalten oder ausbauen, selbst wenn sich das allgemeine Outsourcing-Modell ändert. Ein Beleg dafür ist, dass wir Ende letzten Jahres von einem neuen Outsourcer beauftragt wurden, als einer unserer wichtigsten Endkunden von einem Outsourcer zu einem anderen wechselte.

Arbeitendes Personal

Unsere Fähigkeit, uns an ein sich veränderndes Umfeld anzupassen und dauerhafte Beziehungen aufzubauen

In der Regel nutzen Outsourcer ihr bestehendes Partnernetz oder ihre eigenen Ingenieure, um neue Verträge zu betreuen. ESP war jedoch in der Lage, eine Beziehung zu dem neuen Anbieter aufzubauen und nicht nur die technische Präsenz vor Ort aufrechtzuerhalten, sondern sie auch durch zusätzliche Ressourcen zu erweitern. Dies war ein weiterer Beweis für unsere Flexibilität, die wir innerhalb eines Monats unter Beweis stellen konnten, was eine großartige Bestätigung für unsere Fähigkeit war, die Vorteile der Zusammenarbeit mit ESP zu veranschaulichen.

Unsere Fähigkeit, uns an ein sich veränderndes Umfeld anzupassen und dauerhafte Beziehungen aufzubauen, ist das Ergebnis unserer Bereitschaft, das große Ganze zu sehen und die kleinen Anforderungen zu erfüllen, die in der Regel die wichtigsten sind. ESP war in der Lage, während der Vertragsverhandlungsphase einen Interimsdienst zu erbringen, der sicherstellte, dass der Endkunde und das Ingenieursteam in der Lage waren, den Support für den Endkunden ohne Unterbrechung fortzusetzen.

Arbeiten an einem Laptop

Dies ist ein echtes Zeugnis für die ESP-Ingenieure, die mehr tun als nur das.

ESP ist ein Unternehmen, das bereit ist, mit neuen Partnern zusammenzuarbeiten, um letztendlich sicherzustellen, dass der Endkunde den IT-Support erhält, den er benötigt. Wie dieser Fall zeigt, können wir uns an die Zusammenarbeit mit jedem Outsourcer oder Partner anpassen und deren Teams sowie die Teams des Kunden unterstützen.

Das Geschäftsmodell, das wir anbieten, und die Anpassungsfähigkeit, die wir an den Tag legen, sind zwar lobenswert, aber das, was diesen Erfolg wirklich ausmacht, sind unsere Ingenieure. Die Arbeitsmoral, die sie unseren Endkunden gegenüber an den Tag legen, und ihre Sorgfalt bei der Arbeit in diesem Fall (und in vielen anderen Fällen) waren ausschlaggebend für den Abschluss eines neuen mehrjährigen Vertrags.

Dies ist ein echtes Zeugnis für die ESP-Ingenieure, die sich täglich für unsere Kunden einsetzen, ganz gleich, wo auf der Welt sie sich befinden.

Dienstleistungen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns, und wir sind bestrebt, das höchstmögliche Serviceniveau zu gewährleisten, wobei die Bedürfnisse des Kunden die treibende Kraft für alle unsere Arbeiten sind. Ohne unser engagiertes Technikerteam wäre die Erbringung dieser Dienstleistung nicht möglich.